Autor-Archiv David Spiesser

VonDavid Spiesser

Begrüßung

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen, liebes Seminar,
liebe Eltern, liebe Schulfamilie,

als neue Schulleiterin begrüße ich Sie sehr herzlich auf der Homepage des Luitpold-Gymnasiums. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und darauf, euch und Sie kennenzulernen und wünsche allen ein gesundes und erfolgreiches Schuljahr 2018/19.

Eure/Ihre
Renate Matthias

 

VonDavid Spiesser

Schullandheim: Elternbrief und Einladung zur Jahresversammlung

Anbei finden Sie die Einladung zur Jahresversammlung, den Elternbrief und die Spendenerklärung zum Schullandheim:

Elternbrief 2018

Einladung zur Jahresversammlung 2019

Spendenerklärung 2018

VonDavid Spiesser

Battle of the Books Finale in Nürnberg

Am 12.7.2018 trafen die besten Teams Bayerns zum Battle of the Books (organisiert vom Amerikahaus in Nürnberg) zusammen. Die 8d des Luitpold Gymnasium nahm auch an der Endrunde teil. Battle of the Books ist ein Literaturwettbewerb, bei dem ein Quiz über englischsprachige Bücher veranstaltet wird und die besten Schulen ausgezeichnet werden.

Während der Zugfahrt nach Nürnberg bereiteten sich die Teilnehmer auf die Fragerunde vor und die anderen Klassenmitglieder waren zur Motivation mitgereist. Frau Krause stellte auch besonders detaillierte Testfragen zum Buch The giver, welches sie auch mit ihrer Klasse bereits gelesen hatte.

Nach einer Vorrunde mit dem Onlinetool kahoot war unsere Schule zwischenzeitlich ganz vorn mit dabei. Diesen Vorsprung konnten wir jedoch nach einigen falschen Antworten jedoch nicht halten.

Bei der Buzzer-Runde zeigten einige Schüler eine beeindruckende Performance und konnten ihr großes Wissen über die Bücher The house on Mango Street, Diary of a wimpy kid, There´s a boy in the girl´s bathroom, The giver und James and the giant peach unter Beweis stellen.

Am Ende hat es nicht für den 1.-4. Platz gereicht, den Vergleich mit den anderen Schulen braucht unser Team jedoch nicht zu scheuen. Es war ein schönes Erlebnis und hoffentlich qualifizieren sich die Schüler auch im nächsten Jahr wieder für die Endrunde.

VonDavid Spiesser

Poetry alive am LPG

„Poetry mal anders erleben“ hieß das Motto letzte Woche (9.-13.7.) für die 9. Klassen am LPG. Zu Gast war Franziska Ruprecht, eine performance Poetin, die über das Amerikahaus München vermittelt wurde. An diesem Projekttag sollte die englische Dichtung den Schüler aus einem anderen Blickwinkel präsentiert werden: unkonventioneller, freier und alternativer.

Am Anfang des Programms stand eine Einführung in die Geschichte des performance poetry, welcher ursprünglich in Chicago entstanden ist. Ein poetry slam dagegen beschreibt die Wettbewerbsform des Gedichtvortrags, bei welcher der Künstler im Anschluss an seinen Auftritt vom Publikum bewertet wird.

Um die Schüler optimal auf ihren performance Vortrag vorzubereiten, folgten Auflockerungs- und Dehnübungen, die die Schüler ganzheitlich aktivierten. Bevor es nun an das Schreiben ging, wurden anhand bereits veröffentlichter Gedichte der Vortragsstil und die Möglichkeiten der Umsetzung eines lebendigen Vortrags geübt.

Im dritten Teil des Workshops durften die Schüler nun selbst ihr Können unter Beweis stellen und ihre kreative Ader ausleben. Fleißig wurde die Feder geschwungen und gedichtet. Und dann hieß es: Let the show begin!

Lisa Krause

VonDavid Spiesser

Imkerei – News!

Bei der heutigen Durchsicht der zwei Bienenvölker hat sich gezeigt, dass sich die Bienen am neuen Standort gut eingelebt haben und offensichtlich aus dem Vollen schöpfen können. Da in den Städten weniger Spritzmittel etc. eingesetzt werden als auf dem Land und auch mehr Blütenpflanzen zu finden sind, geht es Stadtbienen oft besser als auf dem Land! Dies scheint auch bei uns der Fall zu sein.

(Foto: Herr Nöbauer, Max (P-Seminar Imkerei) und Herr Gruber bei der Durchsicht der Völker)

Vielen Dank auch an dieser Stelle wieder an den Elternbeirat (hier: für die Anzüge!)

VonDavid Spiesser

Wir am LPG – für Toleranz

Das LPG setzt ein klares Zeichen – gegen Rassismus! Für Toleranz!

David Spießer

VonDavid Spiesser

Besuch von StartUp- Gründern

Ende Juni kamen Yacine Coco und Neil Heiland in den Wirtschaftsunterricht der 9. Klasse und teilten mit den Schülern ihre Erfahrungen zur Gründung und Finanzierung eines Unternehmens mit den Schülern. Da beide in unterschiedlichen Branchen aktiv sind, konnten die Schüler einen guten Überblick über das Thema bekommen und das Interesse für das Thema wurde bei vielen geweckt.

(Foto: Neil Heiland und Yacine Coco)

 

Peter Kirchhoff

VonDavid Spiesser

Imkerei am LPG

„Auch die Imker in Bayern brauchen Nachwuchs und was liegt deshalb näher, als bereits Schulkinder an die Bienenhaltung heranzuführen und sie für die Imkerei zu begeistern. Immer mehr Schulen bieten lobenswerterweise entsprechende Wahlkurse an. Dieses Engagement wird vom Freistaat Bayern sogar mit einem Zuschuss … unterstützt.“ (http://www.lfl.bayern.de/foerderprogramme/030183/index.php)

Seit Sonntag sind auch hier am LPG Bienen heimisch. Sie sind in den Schulgarten gezogen, dieser darf nur in Begleitung von Lehrpersonen betreten werden.

Vielen Dank an dieser Stelle schon ein mal für die großzügige Spende des Elternbeirats!

Weitere Informationen in naher Zukunft!!

 

VonDavid Spiesser

Studienfahrt des Gesamtseminars nach Rom 2017

Es heißt, es gebe zwei Möglichkeiten, die Welt kennen zu lernen: Man mache entweder eine Weltreise oder man fahre nach Rom!

Seit 30 Jahren fahren die Studienreferendarinnen und -referendare des Luitpold-Gymnasiums zum Abschluss ihrer Ausbildung in die Ewige Stadt. Die Grundidee dieser Studienfahrt ist es, ihnen anhand eines wohlüberlegten Programms die Stadt näherzubringen, deren kulturelle „Highlights“ wegen der seit mehr als 3000 Jahren ohne Unterbrechung andauernden Entwicklung einzigartig sind und durch die unsere jungen Lehrerinnen und Lehrer vielleicht selbst einmal Schülerinnen und Schüler führen sollen. Die Fahrt im Dezember 2017 war bestimmt eine der gelungensten unter den insgesamt 16 Fahrten, an denen ich teilnehmen durfte, was insbesondere an der außergewöhnlich guten Atmosphäre innerhalb der Gruppe und am außergewöhnlich großen Interesse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer lag. Der folgende Beitrag, der anhand eines Tages (Donnerstag, 14. Dezember) einen zugegebenermaßen persönlichen Einblick in unseren Aufenthalt geben soll, ist deshalb auch als Hommage an das Seminar 2016/18 gedacht.

Weiterlesen..

VonDavid Spiesser

Literaturwettbewerb

Am 8.6.2018 kamen vom Amerika-Haus Nürnberg Karin Eidsvoog und Kathleen Roeber zum Luitpold Gymnasium, um mit der 8d für den Literaturwettbewerb Battle of the Books zu üben. Dabei sprachen sie über die Bücher The Giver, There′s a boy in the girls′ bathroom, The House on Mango Street, James and the Giant Peach und Diary of a Wimpy Kid. Am 12.7.2018 werden einige SchülerInnen nach Nürnberg zum Finale fahren und dort in einer Endausscheidung sich mit anderen Teams aus Bayern messen.

Peter Kirchhoff