Battle of the Books Finale in Nürnberg

VonDavid Spiesser

Battle of the Books Finale in Nürnberg

Am 12.7.2018 trafen die besten Teams Bayerns zum Battle of the Books (organisiert vom Amerikahaus in Nürnberg) zusammen. Die 8d des Luitpold Gymnasium nahm auch an der Endrunde teil. Battle of the Books ist ein Literaturwettbewerb, bei dem ein Quiz über englischsprachige Bücher veranstaltet wird und die besten Schulen ausgezeichnet werden.

Während der Zugfahrt nach Nürnberg bereiteten sich die Teilnehmer auf die Fragerunde vor und die anderen Klassenmitglieder waren zur Motivation mitgereist. Frau Krause stellte auch besonders detaillierte Testfragen zum Buch The giver, welches sie auch mit ihrer Klasse bereits gelesen hatte.

Nach einer Vorrunde mit dem Onlinetool kahoot war unsere Schule zwischenzeitlich ganz vorn mit dabei. Diesen Vorsprung konnten wir jedoch nach einigen falschen Antworten jedoch nicht halten.

Bei der Buzzer-Runde zeigten einige Schüler eine beeindruckende Performance und konnten ihr großes Wissen über die Bücher The house on Mango Street, Diary of a wimpy kid, There´s a boy in the girl´s bathroom, The giver und James and the giant peach unter Beweis stellen.

Am Ende hat es nicht für den 1.-4. Platz gereicht, den Vergleich mit den anderen Schulen braucht unser Team jedoch nicht zu scheuen. Es war ein schönes Erlebnis und hoffentlich qualifizieren sich die Schüler auch im nächsten Jahr wieder für die Endrunde.

Über den Autor

David Spiesser administrator