Bayerische Jung-Imkermeisterschaft

VonDavid Spiesser

Bayerische Jung-Imkermeisterschaft

Fünf Schüler des P-Semimars Inkerei, unter der Leitung von Herr Spießer und Herr Kirchhoff, waren am Samstag den 16. März auf dem bayrischen Jungimkerwettbewerb in Feucht, nähe Nürnberg.
Dort tauschten sich die Teilnehmer aus, um Neues zu lernen und Erfahrungen zu teilen.
Der Wettbewerb wurde im Zeidler-Museum durchgeführt, welches die Geschichte der Imkerei eindrucksvoll widerspiegelt.
Dort erreichten die SchülerInnen des Luitpoldgymnasiums einen stolzen 8. Platz.

Timo Schäfer

Artikel im „Der Bote“

Über den Autor

David Spiesser administrator