Konzerteinführungen für Konzerte des Münchener Kammerorchesters im Prinzregententheater

Das P-Seminar Musik begleitet das Münchener Kammerorchester in allen Konzerten der Spielzeit 2015/16 und gibt am 25.02., 19:10 Uhr im Prinzregententheater eine Konzerteinführung.

Der Inhalt des P-Seminars stellt sich wie folgt dar:

Orchester spielen im kulturellen Leben eine wichtige Rolle und öffnen auch über den Orchestermusiker hinaus vielschichtige Berufsfelder. Musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler erhalten in diesem P-Seminar die Gelegenheit, das Münchener Kammerorchester hautnah zu erleben, Konzerteindrücke zu sammeln, Komponisten, Dirigenten und Musiker kennen zu lernen, Gespräche zu führen und die Probenarbeit eines Profi-Orchesters zu erleben. Und auch das erweiterte Berufsfeld rund um das Orchester etwa im Management kann durch Hospitationen kennen gelernt werden.

Darüber hinaus bietet sich den Schülern in dieser Zusammenarbeit die Chance, sich mit einem Teilbereich des Konzertalltags, in diesem Fall einer Konzerteinführung, konkret auseinander zu setzen. Die 30 minütige Konzerteinführung muss inhaltlich und konzeptionell erarbeitet und auf der Bühne präsentiert werden. Dabei lernen die Teilnehmer nicht nur, Inhalte gekonnt zu präsentieren, sie müssen auch überlegen, wie sie Fakten zu Musik, Komponisten und Interpreten interessant und spannend aufbereiten.

Im Rahmen des P-Seminars führen die Schülerinnen und Schüler unter mkomeetscool.weebly.com einen Blog mit begleitenden Artikeln zu den Konzerten.

Rockkonzert des P-Seminars Musik

Das P-Seminar der 12. Klasse führte am 20.01.2016 ihr Abschlusskonzert auf, auf das sie sich fast anderthalb Jahre vorbereitet hatten.

So wurde es zu einem fulminanten Spektakel voller Höhepunkte. Alle Teilnehmer des Seminars spielten in wechselnder Formation, die Band „Odd Five Out“, die auch auf den Sommerfesten der Schule auftrat, kam auch innerhalb des Seminars zusammen und spielte einige Stücke.

Insgesamt wurden viele Rockklassiker gespielt, darunter „Hotel California“ von den Eagles, „YY Zeppelin“, eine Improvisation von Bass und Schlagzeug, „Gimme all your lovin'“ von ZZ Top und „Taste of Rocking“, ein vom Seminar selbst geschriebenes Stück.

Insgesamt war es ein gelungener Abend, der Seminarteilnehmer wie Zuschauer gleichermaßen begeisterte.