Fragen/ Antworten

Viele Fragen zur Offenen Ganztagsschule werden auch auf der allgemeinen Infoseite beantwortet – die häufigsten hier:

Frage: Kann mein Kind auch während des laufenden Schuljahres noch in die Offene Ganztagsschule aufgenommen werden?

Antwort: Ja, das ist prinzipiell möglich.
Bitte melden Sie Ihr Kind dazu schriftlich mit den entsprechenden Formularen an und warten auf die Aufnahmebestätigung. Bitte beachten Sie, dass diese Anmeldung bis zum Ende des Schuljahres gültig und verbindlich ist.
Präzisierung: Ihr Kind kann noch aufgenommen werden, solange die vom Budgetrahmen vorgegebene Teilnehmerzahl nicht erreicht bzw. ausgeschöpft ist.

Frage: Mein Kind kann/möchte jetzt doch nicht in die Offene Ganztagsschule kommen. Kann ich es jetzt wieder abmelden.

Antwort: Ihr Kind wurde von Ihnen verbindlich für die Offenen Ganztagsschule angemeldet. Die staatlichen Fördergelder, die für die Offene Ganztagsschule zur Verfügung gestellt werden, bemessen sich nach dieser verbindlichen Anmeldung. Eine Abmeldung Ihres Kindes führt zu Konflikten mit der staatlichen Förderung der Nachmittagsbetreuung und ist daher prinzipiell nicht möglich.
In begründeten Ausnahmefällen ist eine nachträgliche Abmeldung nach schriftlichem Antrag bei der Schulleitung möglich.

Frage: Mein Kind ist heute krank bzw. kann heute nicht in die Offene Ganztagsschule kommen. Wen muss ich darüber wie informieren?

Antwort: Bitte wenden Sie sich immer an das Sekretariat des Gymnasiums, das dann automatisch auch die Offene Ganztagsschule informiert (Telefon 089 210385-36; Fax: 089 21038540 und ESIS).