P-Seminar „Stratosphärenballon“ im FabLab München

VonDavid Spiesser

P-Seminar „Stratosphärenballon“ im FabLab München

Wer einen Minisatelliten bauen will, muss anspruchsvolle Elektronik entwerfen und realisieren. Dazu muss man löten lernen.

Deshalb verbrachte das P-Seminar „Stratosphärenballon“ den Nachmittag des 3. Dezember 2018 im FabLab München. Das FabLab ist eine offene Hightech-Werkstatt, die vielfältige Möglichkeiten bietet, eigene Projekte zu verwirklichen

Unter der engagierten Anleitung durch Nicol Bobrich-Draxler haben wir alle viel gelernt und viele blinkende und piepsende, mikrocontrollergesteuerte Spielzeuge produziert. Deshalb ist das letzte Bild auch kein GruppenFOTO, sondern ein GruppenVIDEO…

Dieser Workshop war ein Schritt auf dem Weg zu einem Datenlogger, der Sensor- und GPS-Daten während unseres Fluges durch die Stratosphäre aufzeichnen soll.

Joachim Hoffmüller

 

Über den Autor

David Spiesser administrator