Umwelttag

VonDavid Spiesser

Umwelttag

Am Montag, den 15. Juli findet unser großer Umwelttag statt. Die ganze
Schulgemeinschaft wird am Vormittag klassenweise Müll in zugeteilten
Gebieten im Englischen Garten bzw. im Hofgarten sammeln. Der
gesammelte Müll wird im Anschluss eines Kreativwettbewerbs, bei dem es
pro Jahrgangsstufe Preise (z. B. biologische Exkursionen, Gutscheine)
zu gewinnen gibt, an der Eisbachwiese im Englischen Garten aufgehäuft.
Unser Ziel ist es, die Bürger auf die Missstände aufmerksam zu machen
und zum Nachdenken anzuregen. 15 – 20 Tonnen Müll pro Monat und bis zu
4000 Glasflaschen pro Nacht (!) im Englischen Garten sind einfach zu
viel!
Parallel zur Müllsammelaktion informieren im Pausenhof 16
Umweltverbände und Unternehmen mit verschiedenen Mitmachständen zu den
Themen Müll, Nachhaltigkeit, Klima und Ernährung. Um 13 Uhr treffen
sich alle Beteiligte vor dem Müllberg an der Eisbachwiese, an der die
Abschlussveranstaltung mit Vertretern aus der Politik und Wirtschaft
stattfindet. Beispielsweise werden der Kultusminister Prof. Dr.
Piazolo, der Umweltminister Herr Glauber und der Schauspieler Erol
Sander anwesend sein. Die Müllsammelaktion findet bei jedem Wetter
statt. Sollte es regnen, werden die Umweltverbände im Schulhaus
aufgebaut.

Wir laden Sie herzlich ein, uns zwischen 8:30 und 12:30 beim
Müllsammeln bzw. an den Informationsständen im Pausenhof oder ab 13
Uhr an der Eisbachwiese zu besuchen!

Ein herzlicher Dank gebührt den Firmen, die durch großzügige
Material-, Essens- und Getränkespenden zum Gelingen unseres
Umwelttages beitragen.

Über den Autor

David Spiesser administrator