Streicherklasse

Unsere Streicherklasse

Was ist das?

Dabei erlernt in einer der 5. Klassen jeder Schüler über zwei Jahre hinweg ein Streichinstrument (Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass).

Es entsteht sofort ein Klassenorchester: Vom ersten Ton an werden alle Schüler gemeinsam und zusammen mit den anderen Instrumenten unterrichtet. In dem kommenden Schuljahr möchten wir für die neuen 5. Klasse eine weitere Streicherklasse einrichten.

Der Streicherklassenunterricht findet im Rahmen des dreistündigen Musikunterrichts statt, d. h. es werden die „normalen“ Lehrplaninhalte sehr praxisbezogen „begriffen“.

Streicher_1

Wie geht das?

Streicherklassenunterricht geschieht durch „Team-Teaching“ einer ausreichenden Ausprobierphase und berücksichtigt die Wünsche der Kinder. Die Instrumente werden leihweise von der Schule gestellt.

Streicher_2

Was kostet das?

Für den Unterricht in einer Streicherklasse fallen Kosten an, die nicht vom Staat getragen werden können.Dennoch liegen die monatlichen Gebühren deutlich unter den Sätzen, die für privaten Musikunterricht z. B. bei der Musikschule bezahlt werden müssen.Im Gegensatz zum herkömmlichen Instrumentalunterricht fallen keine Kosten für den Instrumentallehrer an, sondern nur die Leihgebühr, eine Versicherung und die Pflege des Instrumentes.Pro Monat kostet die Teilnahme an der Streicherklasse am Luitpold-Gymnasium ca. 30 Euro.

 Streicher_3

Wo erfahre ich mehr?

Unsere Musiklehrer/innen nehmen sich gerne Zeit für ein persönliches Gespräch!

Bitte melden Sie sich telefonisch im Sekretariat der Schule (Tel.: 089 / 21 03 85-0) und vereinbaren einen Beratungstermin.

Die Anmeldung zur Streicherklasse erfolgt im Rahmen der Einschreibung zur 5. Klasse am Gymnasium