Orchester

Im Sommer 2007 trat das von Frau Dr. Riehm neugegründete Orchester zum ersten Mal in einem Schulkonzert auf. Seither hat es sich kontinuierlich vergrößert und verbessert.

Geprobt wird immer wöchentlich 2 Schulstunden (z. Zt. dienstags von 14-15:30 Uhr). Im Frühherbst fahren wir für ein Wochenende in das schuleigene Landheim und in der Woche nach den Osterferien für eine Woche mit den anderen Musik-AGs in das Ferien- und Bildungszentrum in Siegsdorf.

Zweimal jährlich finden Konzerte in der Markuskirche München statt, ein Weihnachtskonzert und ein Sommerkonzert. Beim Weihnachtskonzert spielt das Orchester eher klassische Musik (z. B. Corelli concerto grosso oder Telemann Konzert für Viola und Orchester), im Sommerkonzert eher Rockiges oder aus den Bereichen Filmmusik und Musical (2018 z. B. „Piraten der Karibik“ und „Viva la Vida“).

Im zweiten Halbjahr gibt es zusätzlich noch das Unterstufenorchester, welches auf das „große“ Orchester vorbereitet. Hier spielen wir leichtere Stücke, wie z.B. „Final Countdown“ oder „Muppet Show Theme“.

Aus dem Orchester gehen auch unterschiedliche Kammermusikformationen hervor. So treten im Sommerkonzert 2018 ein Bratschenquartett und ein Streichquartett auf, deren Mitglieder alle im Orchester spielen.