Autor-Archiv David Spiesser

VonDavid Spiesser

Umwelttag des Luitpold-Gymnasiums am 19. Juli 2021

Nach unserem großen Erfolg des Umwelttages im Jahr 2019 können wir uns nun auf eine Wiederholung freuen.
Den Aussagen des Leiters des Englischen Gartens zufolge wird die Situation immer prekärer. Zu den 20 Tonnen Müll pro Monat, 3000 Glasflaschen pro Nacht und tausenden Kronkorken gesellen sich nun auch noch Unmengen an To-Go-Verpackungen, Masken etc. Die Thematisierung dieses immensen Müllproblems im Englischen Garten ist in Zeiten von Corona viel zu kurz geraten. Wir würden uns sehr freuen, mit unserem Umwelttag möglichst viele Menschen auf die Missstände aufmerksam zu machen.

 

Die gesamte Schule wird hierzu am 19. Juli 2021 erneut Müll im Englischen Garten und Hofgarten sammeln, sich im Schulhof und der gesperrten Straße vor der Schule an über 25 Informations- und Mitmachständen zu aktuellen Umweltthemen informieren und sich im Anschluss an zehn Essens- und Getränkeständen kostenlos stärken.

 

Danke für Ihre und Eure Unterstützung.
Tobias Nöbauer
VonDavid Spiesser

P-Seminar Flugmodellbau in der Fachzeitschrift FMT

Seit zwei Jahren kooperiert das P-Seminar Flugmodellbau mit dem VTH-Verlag. Im Mai wurden die Ergebnisse des Seminares in der Fachzeitschrift FMT veröffentlicht!

Vielen Dank an die fleißigen SchülerInnen, die es trotz Pandemie geschafft haben an ihrem Projekt weiterzuarbeiten!

David Spießer

VonDavid Spiesser

Jahreshauptversammlung Schullandheimverein e.V.

Wir laden Sie herzlich ein zur Jahreshauptversammlung des Schullandheimverein e.V. am 19.05.2021 um 19:30 im Luitpold-Gymnasium.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

David Spießer (1. Vorstand)

 

VonDavid Spiesser

Landeswettbewerb Jugend forscht

Nach drei virtuellen Wettbewerbstagen wurden am 26.03.2021 in Vilsbiburg die Preise im Landeswettbewerb Jugend forscht verliehen. Durch die Online-Veranstaltung führte der Moderator Willi Weitzel („Willi will’s wissen“; „Gut zu wissen“). Leopold Zaitz trat erstmals in dieser Altersgruppe an und gewann mit seinem Projekt „Molecular docking – von neuen potentiellen antiviralen Wirkstoffen gegen SARS-CoV2 Virus“ einen 2. Platz im Fachgebiet Biologie sowie den Sonderpreis „Fraunhofer Talents“. Herzlichen Glückwunsch, Leopold!

Der Bayerischen Landeswettbewerb in der Sparte Schüler experimentieren fand am 16.04.2021 statt. Gastgeberin des Wettbewerbs war die Universität Regensburg. Leon Leitner und Levin Beyerlein wurden für ihr ferngesteuertes Forschungsboot zur Entnahme von Wasserproben, deren Analyse und Übermittlung mit einem 2. Preis im Fachgebiet Technik ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch, Leon und Levin

VonDavid Spiesser

Digitale Schulung der Energie-Scouts

Am 25. März 2021 fand von der ersten bis zur vierten Stunde eine Schulung der Energie-Scouts aus den Jahrgangsstufen 5 bis 10 zusammen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Umwelt-AG (Klassen 5 – 11) statt. Der aktuellen Situation geschuldet nahmen die 38 Schüler/-innen digital an der Schulung teil. Nach einer anschaulichen Einführung zu den Folgen des Klimawandels und einer interaktiven Umfrage zu ausgewählten Umweltproblemen folgte eine Gruppenarbeit, in der die Energie-Scouts Klimatipps entwickeln sollten. Die Schwerpunkte lagen dabei auf den Themen Energie (Strom und Wärme), Müll (Papier und Schulmaterialien) und Ernährung (Brotzeit und Schulverpflegung). Im Anschluss wurden die Ergebnisse allen Gruppen vorgestellt, ein zusammenfassender Film angesehen und im Rahmen eines Kahoot-Quiz die Umweltexpertinnen und -experten gekürt. In den Folgetagen sollten die Energie-Scouts in der Funktion als Multiplikatoren/-innen ihre Mitschüler/-innen über die Klimatipps informieren.
Herzlichen Dank an alle frisch ausgebildeten Energie-Scouts, die sich für den Umweltschutz innerhalb der Klassengemeinschaft einsetzen, an Green City für die
hervorragende Kooperation und an das Pädagogische Institut für die Finanzierung der Schulung, die im nächsten Jahr hoffentlich wieder in Präsenzform stattfinden kann.

Tobias Nöbauer

VonDavid Spiesser

Regionalwettbewerb Jugend Forscht

Applaus Applaus!!

Das JugendForscht-Team vom LPG hat dieses Jahr mal wieder abgeräumt! Mit außerordentlichem Einsatz und umfangreichem Knowhow konnten gleich wieder mehrere Teilnehmer überzeugen. Die Bilanz für dieses Jahr:

Kevin Pfalz und Dezhong Zhuang (vom EMG in Haar): 1.Platz im Fachgebiet Technik mit ihrem „Sonic Light Vision“ – ein Helm für Sehbehinderte. Für diesen haben sie auch den Sonderpreis „Thinking Safety“ bekommen.

 

 

 

 

 

Leopold Zaitz: 1.Platz  im Fachgebiet Biologie mit seinem Projekt „Molecular docking – von neuen potentiellen antiviralen Wirkstoffen gegen SARS-CoV2 Virus“

 

 

 

 

Leon Leitner und Levin Beyerlein: 1.Platz in der Kategorie Technik (Schüler experimentieren) mit ihrem Aquabot 2.0, einem ferngesteuerten Boot zur Gewässeruntersuchung und digitalem Monitoring.

 

 

 

Liam Runge, Dominik Beyl und Tom Friemer: 3.Platz in der Kategorie Technik (Schüler experimentieren) und den Sonderpreis für Umwelttechnik für ihre Bäume-pflanzende-Drohne.

 

 

 

Leon Leitner und Carlo Ewert: 3.Platz in der Kategorie Geo- und Raumwissenschaften (Schüler experimentieren) mit ihrer „Finedustdrone“, einer Drohne welche den Feinstaubgehalt in München im Flug gemessen hat.

Wir gratulieren!!!

David Spießer

VonDavid Spiesser

Umwelt-Aktionstage zum Thema „Wasser“

Im November 2020 fanden für die Klassen 8d, 10d und die Umwelt-AG Aktionstage zum Thema „Wasser“ statt. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren in 90-minütigen digitalen Workshops lehrreiche Details über die Wasservorräte auf der Erde, den Wasserkreislauf und die Trinkwasserversorgung. Außerdem konnten anhand eines Experiments die Auswirkungen von Wasser auf eine Pflanze (Rose von Jericho) analysiert und die Wasserfußabdrücke exemplarisch berechnet werden.

Herzlichen Dank an die interessierten Schülerinnen und Schüler und an Herrn Trenz (Umweltbüro Trenz), der uns mithilfe eines interaktiven digitalen Mo­duls die Durchführung dieser lohnenswerten Veranstaltung auch in Zeiten von Coro­na ermöglicht hat.

Tobias Nöbauer

VonDavid Spiesser

Kohlenstoffdioxid-Messgeräte am LPG

Heute wurden die ersten CO2-Messgeräte in den Klassenzimmern der ersten drei Stockwerke angebracht. Die Geräte zeigen durch grünes Licht an, dass ausreichend gelüftet wurde. Steigt der CO2-Gehalt über den gewünschten Wert, ändert die LED ihre Farbe auf Orange und bei sehr hohen Werten auf Rot. Dann muss sofort gelüftet werden.

Damit soll auch die Gefahr einer COVID-19 Infektion durch die Luft reduziert werden. Frische Luft – geringere Infektionsgefahr!

Gebaut wurden die Geräte von Kevin Pfalz aus der 10.Klasse. Finanziert wurden sie durch den Förderverein!

Vielen Dank im Namen der ganzen Schulgemeinschaft!

David Spießer

VonDavid Spiesser

P-Seminar Formel 1

Das P-Seminar Formel 1 konstruiert 3D-Modelle von Formel 1 Boliden. Diese werden dann mit dem 3D-Drucker gedruckt (s. Foto), oder mit der CNC-Fräse gefräst. Das Maschinenbau-Studium kann kommen 🙂

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an den Förderverein für die Beschaffung des 3D-Druckers!

D. Spießer