Landeswettbewerb Jugend forscht

VonDavid Spiesser

Landeswettbewerb Jugend forscht

Nach drei virtuellen Wettbewerbstagen wurden am 26.03.2021 in Vilsbiburg die Preise im Landeswettbewerb Jugend forscht verliehen. Durch die Online-Veranstaltung führte der Moderator Willi Weitzel („Willi will’s wissen“; „Gut zu wissen“). Leopold Zaitz trat erstmals in dieser Altersgruppe an und gewann mit seinem Projekt „Molecular docking – von neuen potentiellen antiviralen Wirkstoffen gegen SARS-CoV2 Virus“ einen 2. Platz im Fachgebiet Biologie sowie den Sonderpreis „Fraunhofer Talents“. Herzlichen Glückwunsch, Leopold!

Der Bayerischen Landeswettbewerb in der Sparte Schüler experimentieren fand am 16.04.2021 statt. Gastgeberin des Wettbewerbs war die Universität Regensburg. Leon Leitner und Levin Beyerlein wurden für ihr ferngesteuertes Forschungsboot zur Entnahme von Wasserproben, deren Analyse und Übermittlung mit einem 2. Preis im Fachgebiet Technik ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch, Leon und Levin

Über den Autor

David Spiesser administrator